Sicherheit: Fast 27 Kilometer Sicherheitsnetze

Sicherheitsnetze auf der Saslong

Sicherheitsnetze auf der Saslong

Auf der Saslong sind gegenwärtig bereits alle A – Hochsicherheitsnetze (5.000 Meter) verankert und befestigt.

Dabei handelt es sich, zum Teil, um doppelte A-Hochsicherheitsnetze, die den Athleten die größtmögliche Sicherheit gewährleisten sollten. Vor den A-Netzen wird zusätzlich ein B-Netz montiert. Während der Veranstaltung werden insgesamt 26.784 Meter Netze und Zäune angebracht. Das entspricht in etwa der Strecke von Klausen bis nach Wolkenstein.