Rennleitung zufrieden

Durchwegs zufriedene Gesichter gab es bei der zweiten Mannschaftsführersitzung in Wolkenstein.
Die Rennleitung um Rainer Senoner dankte den Mannschaften für das gute Training. Günther Hujara revanchierte sich mit einem Kompliment beim Organisationskomitee, das einen reibungslosen Ablauf des Trainingslaufes ermöglicht hat.