Ein Nordtiroler vorne

Beim zweiten Training zur Weltcup-Abfahrt auf der Saslong war der Nordtiroler Norbert Holknecht in 1.56,35 der Schnellste.

Hinter Antoine Deneriaz (Frankreich), der mit 23 Hundertstel Rückstand Zweiter wurde, reihen sich mit Werner Franz, Mario Scheiber, Hermann Maier und Fritz Strobl weitere vier Österreicher. Kristian Ghedina landete auf Rang neun (Rückstand: +0,84), Bode Miller, der im Zielhang abbremste, wurde 13. (+1,03).