Edmund Dellago von Club 5 bestätigt

Vilamoura (Portugal) – Der Grödner Sportfunktionär Edmund Dellago wurde beim 45.FIS-Kongreß im portugiesischen Vilamoura als Vizepräsident von Club 5 bestätigt.
Club 5 ist die Vereinigung der führenden Skiweltcupveranstalter weltweit. 1988 gehörte Dellago zu den Gründern der Vereinigung und war 12 Jahre lang deren Geschäftsführer. Neben den Gründungsmitgliedern Gröden, Kitzbühel, Wengen, Val d’Isère und Garmisch gehören mittlerweile acht weitere Weltcupveranstalter Club 5 an und zwar Alta Badia und Cortina (Italien) , Maribor, Kraniska Gora (beide Slowenien) Lake Louise (Kanada) , Adelboden (Schweiz), Schladming (Österreich) und Kvitfjell (Norwegen). Ziel von Club 5 ist die Optimierung der komplexen Arbeiten bei Alpinen Weltcuprennen und deren Organisation weltweit. Derzeitiger Präsident ist der Schweizer Viktor Gertsch.