Peter Fill: „Brutal schön“

Lokalmatodor Peter Fill, der in Kastelruth wenige Kilometer von der Saslong entfernt wohnt, findet die Saslong einfach nur "brutal schön".
„Man springt sehr weit. Ich glaube es wird ein spannendes Rennen werden, weil alle viel aus der Strecke herausholen wollen und viel riskieren werden“, so Fill. Der Südtiroler Allrounder glaubt, dass es wohl auch heuer nicht ohne Stürze abgehen wird.