Miller: „Ohne Fehler hätte ich gewonnen“

Bode Miller

Bode Miller

Die Winzigkeit von 0,02 Sekunden hinter Sieger Didier Cuche platzierte sich Bode Miller (USA) auf Platz zwei. Miller zu seinem Rennen: "Ohne Fehler hätte ich gewonnen."
„Der Kurs war extrem schnell und direkt gesetzt. Ohne Fehler hätte ich gewonnen. Es war aber schwierig, auf der Ideallinie zu bleiben. Letztes Jahr war der Kurs in der  Ciaslat anders, viel weiter gesetzt und da habe ich die sieben Zehntel herausgeholt, die mir damals den Sieg gebracht haben“, so Bode Miller.