Zahlen zum Grödner Weltcup 2007

43 Fernsehanstalten haben im Dezember 2007 über die beiden Rennen in Gröden berichtet. Allein in  den klassischen alpinen Ländern wie Österreich, Schweiz, Italien, Deutschland und Frankreich wurden 15 Stunden gesendet...
...und damit etwa 30 Millionen Zuschauer erreicht. Dies entspricht einem Werbe-Äquivalenzwert für den Namen Val Gardena/Gröden von 1.8 Mio. Euro. Mit der Schätzung des Pressespiegels wurde eine Agentur in Mailand beauftragt. Diese ermittelte für den Namen Gröden einen Werbe-Gegenwert von 850.000 Euro. Die Zuschauerzahlen vor Ort sind im Vergleich zu 2006 um rund 1% angestiegen: Rund 7000 Skifans sind nach Gröden gekommen.