Erste Athleten in Gröden

Erik Guay

Erik Guay

Bereits gestern sind die ersten Athleten in Gröden eingetroffen. Es handelt sich um Erik Guay und Manuel Osborne-Paradis. Die beiden Kanadier werden ab Montag auf der Dantercepies trainieren, um sich auf das Rennwochenende ...
in den Dolomiten vorzubereiten. Die Schweizer und Slowenen üben, ebenfalls ab Montag, auf der 3-er Piste der Ciampinoi Riesentorlauf. Insgesamt haben sich Athleten 84 Athleten aus 16 Nationen für die Weltcuprennen in Gröden angemeldet. Die größte Mannschaft bildet Österreich mit 14 Athleten und 20 Betreuern. Der Super-G findet am Freitag, den 19.Dezember statt, die Abfahrt wird am Samstag, den 20.Dezember ausgetragen. Gestern hat es den ganzen Tag über geschneit.