24 Kameras auf der Saslong

Die Zuschauer zuhause an den Bildschirm dürfen sich auch heuer wieder auf spektakuläre Bilder  von der Saslong freuen: Entlang der Strecke sind 24 Kameras positioniert.
Die Fernsehbilder werden heuer von Infront produziert und produzieren mit insgesamt 24 Kameras die Bilder für die TV-Stationen. Besonders spektakulär dürften die Aufnahmen von der Ciaslat-Wiese sein. Dort ist neben einer Zeitlupenkamera auch eine Krankamera postiert.