Aksel Lund Svindal: Auf langsamer Strecke war Linie entscheidend

Der Kurs war noch langsamer als ich es nach der Besichtigung erwartet hatte.  Ich musste deshalb noch mehr auf eine perfekte Linie achten, voll angreifen und möglichst fehlerfrei ins Ziel kommen. Und das ist mir scheinbar gut gelungen.