Benjamin Raich: Kann nicht genau sagen, was heute gefehlt hat

Ich kann eigentlich nicht genau sagen, was heute gefehlt hat. Ich habe unterwegs ein recht gutes Gefühl gehabt, bin aber sicher für diesen Lauf ein wenig zu rund gefahren. Das kostet Zeit. Aber ganz genau kann ich nicht sagen, wo ich die Zeit verloren habe. Ich habe mein Bestes gegeben und blicke jetzt auf das nächste Rennen.