145.000 Euro Preisgelder an Athleten

Für die beiden Weltcuprennen werden insgesamt 145.000 Euro Preisgelder ausgeschüttet.

Diese werden unter den Top-Ten Fahrern aufgeteilt. € 70.000 sind für den SuperG-   und € 75.000 für den Abfahrtslauf vorgesehen. An die jeweiligen Sieger gehen € 20.000. Die Zweitplatzierten bekommen € 15.000 und die Drittplatzierten € 9000 (Super G) und € 10.000 (Abfahrtslauf).