In eigener Sache: Erfolg gibt Recht

Die Internetredaktion der Weltcuprennen in Gröden (www.saslong.org) ihre Arbeit auf.
Nachdem in den letzten beiden Jahren der Dienst hervorragenden Anklang gefunden und von vielen Interessierten genutzt wurde, hat der Saslong Classic Club die Internetredaktion von www.saslong.org weiter ausgebaut. Die Redakteure Gernot Mussner und Wolfgang Resch sowie die Übersetzer Leo Senoner (Italienisch) und Leanne Jacobs (Englisch) werden Sie in den nächsten Tagen mit aktuellen Meldungen und Hintergrundberichten auf dem Laufenden halten. Robert Perathoner und Alexander Stuffer kümmern sich um die Fotos, für das Technische ist Katharina Gräber zuständig.