Willkommen in Gröden

Erste Mannschaftsführersitzung in Wolkenstein: TD Buchegger: "Pistenzustand sehr gut."
Die Präsidentin des Organisationskomitees der Weltcuprennen in Gröden, Stefania Demetz, hieß bei der ersten Mannschaftsführersitzung die Vertreter der 14 teilnehmenden Nationen herzlich willkommen. Der Technische Delegierte, Kurt Buchegger, der zum ersten Mal in dieser Funktion in Gröden ist, lobte den Zustand der Piste: „Es wurde hervorragende Arbeit geleistet“, befand der TD.