Järbyn mit Durchsetzungskraft

Er ist nicht mehr der Jüngste im Alpinen Skizirkus, doch Patrick Järbyn hat im heurigen Sommer großartiges geleistet.
Er ist nicht mehr der Von den Verantwortlichen des Schwedischen Skiverbandes wurde er von den Kadern ausgeschlossen, aber er gab nicht auf: In den letzten Monaten trainierte er auf eigene Faust. Der Der 34-jährige Schwede aus Bora fungierte gleichzeitig als sein eigener Trainer, Physiotherapeut, Kondi-Trainer, Fahrer und Reiseplaner. „Ich bin stolz auf meine beiden achten Ränge in Übersee“ sagte er im Zielraum der Saslong nachdem er im ersten Training auf der zweiten Mauer 60 Meter gesprungen ist.